Stadtgärtner Karl-Heinz startet Radtour nach Bari (Italien)

Eine 1.850 km lange Strecke liegt vor ihm - viel Erfolg. 

Auf den ersten Metern .. noch 1.850 km liegen vor ihm“Ich glaub’ es nicht. Er ist tatsächlich losgefahren!” denkt sich Detlef als das leicht bepackte Fahrrad auf der Königstraße außer Sichtweite ist.
Heute Mittag um 13:50 Uhr war es soweit. Karl-Heinz hat sich mit dem Fahrrad auf den Weg nach Italien gemacht. Bari im Süden des Stiefels ist sein Ziel.

Respekt, Respekt

“Allein, dass er sich heute auf solch einen langen Weg gemacht hat, verdient meinen grössten Respekt.” kommentiert der Initiativen-Webmaster seine Achtung vor der mutigen Tour. “Und wenn er nur bis Detmold kommt.”

Weiterlesen

Stressabbau: “Gartenarbeit holt einen auf sanfte Art runter.”

Wie Wirtschaftsingenieur Fabian das erste urbane Gärtnern erlebt 

Fabian und Karl-HeinzAn einem tollen Sommerabend sitzen die beiden Stadtgärtner Fabian und Detlef bis in die Nacht hinein zusammen. Sie plaudern über dies und das.
Oft geht es im Gespräch um das gemeinsame lokale Engagement oder Urban Gardening allgemein.

Dabei erzählt Fabian von seiner unmittelbaren Erfahrung während der Pflanzaktion eine Woche zuvor, die gleichzeitig sein erster Gärtnereinsatz für das «Essbare Minden» war.

Weiterlesen

Gesprächsnotizen: Urban gardening auf Mindener Bracheflächen

Fabian und Detlef über die Idee eines gärtnerischen Stadtteilprojektes 

In einer Brache auf dem rechten WeseruferDie Diskussion über Brachengestaltung in Minden durch Gemeinschaftsgärtnern ist während der laufenden Arbeiten für den «Speiseraum» No. 2 abgeflacht.

Durch ein Gespräch zwischen den Initiativenmitgliedern Fabian und Detlef am Dienstagsabend gewinnt das Thema wieder an Fahrt.

Weiterlesen