image_pdfimage_print

Pflücken erlaubt-”Kunden” des ersten «Speiseraumes»

Soziale Einrichtungen, ein Mittagsbistro und Passanten nutzen die Beete an der Königstraße 

Blüten der GlockenblumeÜber Pflanzaktionen wird regelmäßig berichtet, über das Pflücken und Verarbeiten von «essbare Stadt»-Erzeugnissen bisher wenig.
Das ist kein Zufall. Denn in der Regel sind keine Initiativenmitglieder anwesend, wenn das «erlaubte Pflücken» in die Tat umgesetzt wird.

Gespräche mit Nutzern in den Mindener Speiseräumen kommen immer wieder vor. Meist geht es dabei um Garten- oder Pflanzenfragen.
Dadurch bekommt die Bürgerinitiative auch einen unmittelbaren Eindruck über die Menschen, die sich am Obst, Gemüse und der Kräutern der essbaren Stadt bedienen.

Weiterlesen

WDR-Beitrag wird am 3. Mai um 19:30 gesendet

Sendetermin für die Filmaufnahmen Ende April 2014 

Andrea beantwortet vor der Kamera FragenDie Mindener Initiative ist am Samstag, 3. Mai 2014 im westdeutschen Regionalfernsehen zu sehen.
Der WDR berichtet in seiner Sendung Lokalzeit OWL ab 19:30 Uhr unter anderem über die «essbare Stadt» Minden. Thema des Filmbeitrags: Das urbane Gartenprojekt ein Jahr nach dem Start.

Weiterlesen

Bericht: Arbeitstreffen am 17. Februar 2014

Siebenunddreizigstes Treffen 

Blick durch das Geländer neben dem Pflanzkasten an der FröbelstrasseWegen vieler neuer Aufgaben mussten heute eine Menge verschiedener Themen besprochen werden. Vorher wurden beim Meeting Neuigkeiten mitgeteilt.

Themen:
Anfragen & Mitteilungen, Speiseräume 1 bis 3, neue Pflanzvorhaben, Vorschlag Vorstoß beim Stadtrat

Weiterlesen