image_pdfimage_print

Bilder: Erfolgreiche “Wasserschlacht” in der Innenstadt

«Speiseraum» 2 - Fotoaufnahmen vom 2. Juni 2014 

Anschluss etwas undichtBei heißem Wetter ist es mühsam, die erforderlichen Mengen an Wasser an die Martinitreppe zu schaffen.
Deshalb besitzen die sechs Pflanzkästen ein integriertes Wasserrerservoir. Die Vorratsbehälter befinden sich im unteren Teil des Kastens und fassen jeweils ca. 270 Liter.

Aber dennoch hat sich die Wasserversorgung von «Speiseraum» 2 als hartnäckiges Problem herausgestellt. Das Befüllen der Reservoire stieß auf praktische Schwierigkeiten. Ein schwacher Wasserdruck im Rathaus, begrenzte Zufahrtzeiten am Scharn und fehlende technische Ausstattung verhindert bisher ein Vollmachen der integrierten Wasserreserve.

Weiterlesen

Bilder: Giessen der Pflanzkästen in der Innenstadt

«Speiseraum» 2 - Fotoaufnahmen von 27. Juli 2013  

Weiter geht'sDie Wasserversorgung der Pflanzkästen in «Speiseraum» No.2 gestaltete sich bei grosser Hitze als nicht problemlos. Bisher fehlt eine effektive Möglichkeit, deren Reservoirs ganz voll zu machen.
So mussten die Pflanzen seit Projektstart direkt gegossen werden.

Fotoaufnahmen von den Pflanzkästen an der Martinitreppe.
Mehr aus Fotoserien von «Speiseraum» No. 2

Weiterlesen

Bilder: Pflanzen giessen in «Speiseraum» No.1

«Speiseraum» 1 - Fotoaufnahmen von 27. Juli 2013  

Mit GiesstülleDer Vorgarten an der Königstrasse brauchte nach dem “Unfall” gut einer Woche zuvor besonders intensive Pflege.
Die hat Stadtgärtnerin Andrea übernommen.

Fotoaufnahmen aus dem Vorgarten des Pfarrhauses.
Mehr aus Fotoserien von «Speiseraum» No. 1

Weiterlesen