image_pdfimage_print

Vandalismus: Die Erfahrungen anderer Städte sind überwiegend positiv

Vorsichtige Entwarnung bei Vandalismus-Ängsten 

Kleiner Hof an der alten KirchstrasseDie Idee urbanen Gemeinschaftsgärtnerns wird von den Mindenern mehrheitlich positiv aufgenommen. Das sind die Erfahrungen aus den ersten Wochen.

Bei aller Aufgeschlossenheit taucht die Frage nach Vandalismus immer wieder auf.
“Den wird man wohl nicht verhindern können.” ist die allgemeine Befürchtung in der Weserstadt.

Weiterlesen

“Urban Farming”: Grüne Oasen in der Großstadt

Bundesministerin Aigner besucht Landwirtschaftsprojekte in Berlin 

Das Interesse der Verbraucher an der Landwirtschaft und der Lebensmittelproduktion wächst. Ein Anzeichen dafür ist die steigende Zahl landwirtschaftlicher Projekte in Städten.

Aigner beim Allmende-Kontor“Urban Farming” heißt der Trend, dem immer mehr Großstädter rund um den Globus folgen und die Landwirtschaft neu für sich entdecken.

Weiterlesen