Möglichkeiten, das Projekt «Essbare Stadt» Minden aktiv zu unterstützen

Überblick: Wie Mitbürger/-innen mithelfen können 

Während eines Arbeitstreffen Essbare StadtWie viele andere engagierte Vorhaben benötigt das Stadtgärtnern in der Weserstadt aktive Mithelfer/-innen genauso wie materielle und finanzielle Unterstützung.
Einen Überblick über die Möglichkeiten, wie andere das Mindener ‘Pflücken erlaubt’ unterstützen können, gibt dieser Beitrag.

 

MITHELFEN: Fachliche Arbeiten, Dienstleistungen

Für etwas speziellere Arbeiten wird hin- und wieder praktische Hilfe von außen benötigt. Das kann beispielsweise das Entwerfen eines Logos oder der Druck von Flyern, Plakaten oder anderen Druckerzeugnissen sein.
Angaben dazu sind ggf. in der Bedarfsliste zu finden.

 

BEITRAGEN: Material, Werkzeug oder Geräte

Zwei leere Pflanzkaesten

Auch einen Bedarf an Materialien, Werkzeugen und/oder Geräten veröffentlichen in unserer Bedarfsliste.
Wer aus persönlichem Interesse grundsätzlich materiell zum Vorhaben beitragen möchte, kann sich gerne bei uns melden.

Ein Unterstützungsbeitrag der sympathischen Art überraschte die Bürgerinitiative 2014 wenige Tage nach der Nachbepflanzung an der Martinitreppe – danke dafür.

 

ERMÖGLICHEN: Finanzielle Unterstützung

Was nicht durch Sachspenden oder praktische Projekthilfe beigetragen wird, muss durch Einkauf beschafft werden.
Für das Finanzieren der Kosten sind daher kleine oder grössere Geldspenden an das Projekt nötig.

 

Projektförderungen kommunizieren

In Vorbereitung ist eine Verfahrensweise, die es Unterstützern der «Essbaren Stadt» in Minden ermöglicht, ihr verantwortliches Handeln in die eigene Aussendarstellung einfliessen zu lassen.
Das dürfte für alle unternehmerischen Förderer von Wert sein, die ihre Förderung gemeinnützen Engagements z.B. auf der eigenen Webseite oder in einem Druckwerk zeigen wollen. – In Kürze mehr darüber ….

Unterstützerliste

Alle Unterstützer werden außerdem mit einem Link in die Übersicht ‘Spender, Förderer und Mithelfer‘ hier auf der Webseite eingetragen.

Letzte Aktualisierung: 21. Mai 2014

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>