Monatelange Nachrichtenpause auf der Webseite beendet

Web- und Twitterpause wegen Burnout-Syndrom des Webmasters 

Blick durchs FensterAuf unserer Webseite sind gut vier Monate lang keine Beiträge erschienen, obwohl die Aktivitäten weitergegangen sind. Das ist sehr schade. Denn die Medienarbeit hatte bisher gut geklappt. Webseite und Twitter hatten sich zum Markenzeichen der Mindener Initiative entwickelt.

Auch Engagement kann zu Burnout-Erscheinungen führen

Die Gründe für die verlängerte Winterpause sind einfach: Mentale Überlastung (“engagierter Burnout”) von mir als Webmasters und die kalte Jahreszeit.

Webarbeiten laufen wieder an

In diesen Tagen Anfang Februar 2014 können die Webarbeiten wieder anlaufen. Auch über den Twitter wird wieder mehr zu lesen sein. Treffenberichte vom letzten Jahr, die noch ausstehen, werden auf der Webseite nachgetragen und chronologisch rückdatiert. Auch einige Fotos vom Spätsommer/Herbst gilt es noch hochzuladen.

Es dürfte einige Wochen dauern, bis die Restarbeiten vom letzten Jahr erledigt sind. Die aktuellen Ankündigungen, Termine und Berichte haben natürlich Vorrang.

Unterstützung beim Webmastern & Twittern

Über eine brauchbare Ersatzlösung für die Zukunft wurde bereits nachgedacht. So soll Andrea eingearbeitet werden, um selbst Newsbeiträge schreiben und veröffentlichen zu können. Auch zum Twitterkonto soll sie Zugang erhalten.
In der Kürze der Zeit konnten die Massnahmen aber nicht mehr verwirklicht werden.

Gruss
Detlef Müller
Essbare Stadt Minden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>