Bericht: Arbeitstreffen am 19. August 2013

Fünfundzwanzigstes Treffen 

RitterstrasseGemerkt hat es offenbar keiner: Heute war 25. Meeting der Stadtgärtner/-innen. Naja, es waren eben wieder anspruchsvolle Aufgaben zu besprechen.
Neu zur Runde dazugekommen ist Barbara Noack  - willkommen im «Essbaren Minden», Barbara. :-)

Themen: Aufnahmen für WDR-Reportage Ende August, Tafelrunde, Wochenplan SR2 und das Café Klee-Projekt

  • Aufnahmen für WDR-Reportage
  • Zeitplan (grob, vorläufig):
    Freitag 13 – 14 Uhr – Ankunft WDR
    FR, 14 Uhr – Arbeitstreffen
    FR. 15:30 – 16 Uhr – Pflanzaktion am Café Klee
  • Pflanzen können/sollen von Elke Fukking geliefert/gespendet werden
  • Maße des Pflanzkasten 150 x 80, 60 cm Erdhöhe
  • Pflanzliste (wie von Ralf/ Café Klee gewünscht)
    Majoran
    Oregano
    Basilikum
    Salbei
    Curry-Kraut
    Schnittlauch
    Petersilie
    Estragon
    Apfelminze
  • Organisation der Regionalen Kochaktion
  • Aufbau ist am SA. 31. August ab 8 Uhr, Beginn ist 10 Uhr
  • Durchgehen der Liste: Was ist erledigt, was fehlt noch ..?
  • Es wird ein Feuerlöscher benötigt. Detlef fragt bei KSG an.
  • Die vorbereitete Pressemitteilung kann rausgeschickt werden.
  • Wochenplan für den «Speiseraum» No. 2 wird kurz besprochen
  • 1 Pflanze wurde samt Ballen herausgerissen
  • Teilnahme am Tag des Glacis am 8. September
  • Anbieten von Essen ist könnte haftungsrechtlich problematisch sein
  • Anwesende: 7
  • Nächstes Treffen am: Montag, 26. August um 16 Uhr

 

Die Zusammentreffen der Bürgerinitiative finden bis auf Weiteres im Atelier Fuhg-Design an der Ritterstrasse 13 statt. Interessierte können gerne dazukommen. – siehe auch Aktivitäten

Ein Gedanke zu “Bericht: Arbeitstreffen am 19. August 2013

  1. Gestern erhielt ich eine mail von Sabine zu Kräutergesuchen für Café Klee. Ich antwortete, dass ich glatte Petersilie, Basilikum, Kapuzinerkresse, Schnittsellerie, Majoran, Oregano, Thymian und Salbei dazusteuern kann.
    Heute morgen rief mich Bettina an, mit der gleichen Anfrage.
    Ich berichtete von der mail und dass alles im Gange sei. Ich könne auch liefern – evtl zum nächsten Arbeitstreffen am Montag – wenn nicht dann auch die Tage direkt zum Café Klee oder eben auch zu Bettina.
    Jetzt erst sehe ich, welche Kräuter eigentlich durch Ralf “erwünscht” sind.
    Hier kann ich ergänzend hinzufügen, dass ich auch Currykraut habe. Womit ich nicht dienen kann ist Estragon, Schnittlauch und Apfelminze.
    Ich hätte Orangenminze und Marokkanische Minze.
    Bitte eine kurze mail an mich, welche Kräuter ich “liefern” soll.
    In der Mail von Sabine stand, dass sie Schnittsellerie , Majoran und Bohnenkraut zusteuern kann.
    Liebe Grüße von Elke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>