Begriffserklärung: Was ist ein soziales Unternehmen?

Die wesentlichen Eigenschaften von Sozialunternehmen 

Der Kokos für die Pflanzerde wird in Wasser aufgeweichtDie Begriffe Sozialunternehmen bzw. soziales Unternehmen liest man seit einigen Jahren immer häufiger. Aber was ist denn das genau, ein soziales Unternehmen?

Kompakt und verständlich erklärt wird die Frage auf der Webseite der Berliner Entwicklungsagentur für soziale Unternehmen und Stadtökonomie …

Begriffserklärung

Soziale Unternehmen sind Wirtschaftsunternehmen, die soziale und / oder gemeinwesenbezogene Ziele verfolgen.
Nicht die private Gewinnerzielung und -entnahme steht im Vordergrund, sondern die Befriedigung unversorgter Bedarfe. Erwirtschaftete Überschüsse werden zur Realisierung der im Statut verankerten sozialen bzw. gemeinwesenbezogenen Zwecke investiert.

Soziale Unternehmen werden von Bürgern gegründet, die sich und andere mit Produkten und Dienstleistungen versorgen wollen, die bisher nicht angeboten wurden.
In den meisten Fällen sollen damit zugleich neue und zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden.

Viele Soziale Unternehmen wie z.B. Stadtteilbetriebe sind Gemeinschaftsunternehmen, in denen das wirtschaftliche Handeln kooperativ organisiert ist.

Quelle: Berliner Entwicklungsagentur .. (BEST)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>